Wundheilung Druckentlastung & Prävention
  (Wählen Sie den gewünschten Bereich mit dem Cursor aus)
Wunden auf Hautniveau
Tiefe Wunden
Tiefe Wunden mit Unterminierungen
Tiefe Wunden mit engem Eingang
Arterieller Ulcus cruris
Venöser Ulcus cruris
Arteriell-venöser Ulcus cruris
 
 
Download Booklet
"Schnittanleitungen Prävention - Lagerung - Hygiene"
   
   
Wundschutz bei Stuhlinkontinenz   Fixierung

Stuhlinkontinenz ist ein heikles Thema. Während Harninkontinenz mit Urinableitsysthemen gut kontrolliert werden kann, ist die Stuhlinkontinenz meist unangenehm in der Handhabung, schwer zu kontrollieren, hautbelastend und schwer von Wunden im Sakralbereich fernzuhalten.

Hier einige Möglichkeiten, mit subjektiver Benotung durch den Autor.
 

Die Fixierung von LIGASANO® weiß muss immer luftoffen sein, niemals okklusiv.




Hier einige Möglichkeiten, mit subjektiver Benotung durch den Autor.

   
   
Die LIGASANO-Therapie   

Neueste Erkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit chronischen Wunden zeigten, dass eine alleinige Behandlung der Wunde oft nicht ausreichend ist. So suchte man Lösungen, Wundheilungsstörungen durch Förderung der normalen Körperfunktionen zu verbessern bzw. zu beseitigen.
Es entstand die LIGASANO® - Therapie.
Die Wunde wird nicht isoliert betrachtet. Die Wundumgebung, ja sogar der ganze Mensch wird in allen Wundheilungsphasen mit einbezogen. Nicht nur die Symptome, sondern die Ursachen werden behandelt!

Weitere Informationen